you are here

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



you are here

* mehr
     Gaelic Phrases
     Gedichte
     Bilder
     der ganz normale Wahnsinn








Heute war mein letzter Schultag. Schlie?lich und endlich habe auch ich Ferien

Heute Nachmittag gehts ab nach Frankfurt. Dann am Sonntag in der Fr?h fahren Benni und ich nach G?ttingen. Und nach einigen Tagen dort f?hrt er nach M?nchen zur?ck, weil er ja fliegt ins ferne ferne Nordamerika :'(.

Daf?r besuche ich meinen Vater.

Ich werde mich wahrscheinlich jetzt ne ganze Weile mal nicht mehr melden. Wundert euch nicht, wenn das der Fall ist.

Ich w?nsch euch allen sch?ne Sommerferien, wenn ihr auch wegfahrt eine gute Reise und nicht zu viel Sonne *g*.

Hab euch lieb!!

Katrin
5.8.05 12:19


Hallooooooooooo und liebe Gr??e aus Nordhorn...

jaaahh, ich sitz hier grad bei meinem Vater vorm Mac und hab mir gedacht, ich meld mich mal eben.

Bisher hatte ich eine sch?ne Zeit.
Erst war ich in Frankfurt. Die Hochzeit war ganz nett. Als wir zum Standesamt gekommen sind war das Brautpaar vor Bennis Cousine noch da. Das war voll cool, eine echte Gruftiehochzeit!!!! Die haben sogar schwarzen Reis geschmissen .
Lisas Hochzeit war zwar total ungruftig, aber auch ziemlich sch?n. Hach ja, in dem Moment war ich auch fast in Heiratsstimmung... *seufz*
Auf der Feier sp?ter hab ich dann den Brautstrau? gefangen *g*. Aber so schnell wird noch nicht geheiratet, keine Sorge.

Danach sind Benni und ich weiter nach G?ttingen gefahren. Das ist sooooo eine sch?ne Stadt!!! Die 9 Tage dort waren die sch?nsten Tage meines Lebens *schw?rm*.

Jetzt bin ich hier. Am 25.August komme ich wieder. Mit dem Flugzeug allerdings. W?rde ich von hier aus mit dem Zug fahren, m?sste ich mindestens 85 Euro zahlen... im Bummelzug. die Fahrt w?rde dann etwa 20 Stunden dauern. Ohne mich. ICE w?re etwas schneller... so 4 Stunden. Aber 111 Euro sind mir einfach zu teuer. Drum flieg ich.

?bringens... wo ich grad beim Fliegen bin... gestern hab ich mir mit Papa "Final Destination" angeschaut..... wer ist der n?chste?

Bis dann, ihr k?nnt mich ja, wenn ihr wollt, am Flughafen abholen.....

Hab euch lieb, *knuddl*

Katrin
17.8.05 21:07


Gestern hab ich mich seit langer Zeit mal wieder mit meiner besten Freundin getroffen. Wir sind dann ins Nero gegangen. War total nett, weil soooo viele liebe Leute da waren!!!

Am Dienstag mach ich eine Spontanparty.

Heute hab ich mir die Haare nachgef?rbt, Fenster geputzt und ein bisschen aufger?umt.

Jetzt brauch ich grad ne Pause, also r?um ich meinen Blog mal ein bisschen auf.
28.8.05 17:11


Grade vermisse ich meinen Freund so sehr, dass es fast weh tut. Was soll ich nur machen, er ist so weit weg.
Ich hasse diese Momente, in denen ich ihn so schrecklich vermisse.

Songtext des Tages:

Janus - Saitenspiel

Mein Kind ist tot! Diphtherie!
Mein krankes Herz so schwach wie nie
Ich war ein Narr, wie es keinen zweiten gibt
zu glauben, dass Gott mich liebt.

Umsonst gehofft, umsonst gestrebt.
Ich habe nur Papier gelebt.
Zu sp?t erkannt, dass ich fiel..
Lebe wohl, mein Saitenspiel!

Vier Monate Hotel.
Vier Monate Neue Welt,
um zu vergessen, was geschah
und wegen Geld.
Es ist nachmittags halb vier.
Menschenmassen stehen Spalier.
Ein Leichenzug kriecht heran,
h?lt unterm Fenster an.
Kurze Pause.
Lautloses Stillstehen.
Ein Schlag auf die Trommel,
dann weitergehen, dann weitergehen!
Kindertotenlieder.
Ich h?r mich immer wieder sagen:
"Mal nicht den Teufel an die Wand!
Mal nicht den Teufel an die Wand!"

Er starrt hinaus, tief bewegt.
Sein Atem stockt, als die Trommel schl?gt.
Er dreht sich um, die Augen weit,
ein kranker Mann, zum Sterben bereit.

Bleibe mir mein Stab.
Geleite mich an mein Grab.
Ein, zwei Schritte noch, nicht viel.
Lebe wohl, mein Saitenspiel!

M?des Herz, alte Kraft,
bald hast Du genug geschafft.
Weiter fort, bis ans Ziel.
Lebe wohl, mein Saitenspiel!

Gott! Lass mich nicht allein.
Vernichte mich!
Ich will nicht l?nger sein.
Siehst Du nicht? Er ist hier!
Der Teufel! Er tanzt mit mir!

M?des Herz, alte Kraft,
bald hast Du genug geschafft.
Weiter fort, bis ans Ziel.
Lebe wohl, mein Saitenspiel!

M?des Herz, alte Kraft,
bald hast Du genug geschafft.
Ein zwei Schritte noch nicht viel,
Lebe wohl

M?des Herz, alter Mann
Ich gebe so ich geben kann
Und war's dir auch nie genug
Nimm' bis zum letzen
Atemzug
29.8.05 17:40


Jippieee

heute war meine Spontanparty. Das war toll!!! Erst waren wir bei mir daheim, dann sind wir noch in den Park gegangen und als es dunkel wurde haben wir Grabkerzen angez?ndet. Die Atmosph?re war toll.
Und zum trinken gabs viel zu viel. Aber so betrunken wie Bastis Kumpel waren wir nicht, als der angekommen ist, hatte er n?mlich schon drei Flaschen Met intus. Klar, dass es ihm dann irgendwann saum??ig schlecht ging. Ansonsten war alles friedlich.
31.8.05 00:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung