you are here

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



you are here

* mehr
     Gaelic Phrases
     Gedichte
     Bilder
     der ganz normale Wahnsinn








Finanzamt -> doof

Seit meinem letzten Telefonat mit nem Typsi beim Finanzamt wundert es mich nicht mehr, dass Deutschland über 5 Millionen Arbeitslose hat....

Meinereiner (und ich bin ja nicht die einzige) arbeitet von früh bis spät. Hat natürlich wenig Zeit für dämliche Amtsbesuche, Fragebögen, etc. Aber ohne dieses Zeug bekommt man keine Steuernummer und ohne Steuernummer kann man keine Rechnungen stellen. Und in der Schule lernt man sowas natürlich nicht. Also, erst mal rausfinden, wo ich diese Nummer herbekomme. Also, beim Finanzamt angerufen. Ich hatte sogar eine recht nette Dame am Telefon, die mich durchs Internet dirigiert hat bis zu einer Seite, wo ich mir den Fragebogen ausdrucken konnte.
Gut, also Fragebogen ausfüllen, so gut es geht und ab die Post. Kurz vor dem Urlaub nochmal kurz anrufen, weil dann hätte man ja die Rechnung schon mal schreiben können.
Die einzige Antwort kam von einem Anrufbeantworter, der fröhlich erzählt, dass alle Leute des Amtes grad ne Party schmeißen und deshalb nicht erreichbar sind.
Naja. Nun war erst mal Urlaubszeit, aber die Post ist eh ziemlich langsam, also macht nix.
Nach dem Urlaub nochmal die Nummer von der netten Dame anrufen, doch OH, da geht ein Kerl ran, der einem möglichst unfreundlich erklärt, das ginge nun mal nicht so schnell und ich müsse schon warten und das wär halt jetzt mein Pech. Ach ja, und er sehe gerade, es hätte noch Rückfragen gegeben. Die kann ich natürlich nicht telefonisch beantworten. "Der Brief ist am Donnerstag raus", sagt er. Oh, schön, also mal wieder nach langer Zeit nach Hause fahren, Brief lesen. Hmm. Brief? Kein Brief.
Na gut, also - NOCHmal anrufen. Wieder nur ein Anrufbeantworter und meine Geduld ist langsam am Ende.

Warum verbringe ich eigentlich den ganzen Tag in der Arbeit? Daheim hätte ich doch soo viel mehr Zeit, mich mit Fragebögen und dämlichen Beamten auseinander zu setzen.
Und bei der ganzen Sache geht es doch eigentlich um die STEUER, das ist das GEHALT der Leute im Finanzamt. Warum müssen die mir das so schwer machen?? Warum? Will der Staat etwa nicht, dass Menschen, die keine Anstellung finden, auf eigenen Beinen stehen? Nicht zu fassen, das ganze.
8.11.06 13:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung